Besuch des Lama-Zentrums Berlin-Brandenburg in Stahnsdorf

Mit dem Seminarkurs Sprache und Kommunikation waren wir bei den Lamas und Alpakas, um zu erfahren, wie diese einzigartigen Tiere auf uns Menschen reagieren und unser Verhalten spiegeln.
Die Tiere werden in verschiedenen Bereichen zur Therapie eingesetzt ( Hospiz, Psychiatrie, Drogenmissbrauch, Altenpflege u. a.). Im Lamazentrum kann man ein Praktikum und auch ein FSJ machen. (Ansprechpartnerin ist Olga Weinert). Die Zusammenarbeit mit der Charité belegt in Untersuchungen, dass Lamas und Alpakas den Menschen auf vielfältige Weise in tiergestützter Therapie helfen können.
Wir haben wieder viel gelernt…!