Wo ist mein Schlüssel?

geschrieben am: 10.02.2011 16:35

Schülerprojekt „Löten“ an der TU Berlin

Am 24. und 25.01.2011 durften mehrere Schüler des Immanuel-Kant-Gymnasiums Teltow die TU Berlin besuchen, um dort eine Einführung in die Elektrotechnik zu erhalten. Die 11 - Klässler des Physikgrundkurses von Frau Lehmann erhielten am ersten Tag zunächst die wichtigsten Informationen über die Schaltpläne und machten dann einen kleinen Ausflug in die Hochspannungshalle der TU, in welcher die Studenten die Möglichkeit haben riesige Modelle anzufertigen. Die Studenten werden sogar manchmal von größeren Energie-Unternehmen beauftragt Verbesserungen auszuarbeiten.

Vor der Mittagspause wurden die grundlegenden Kenntnisse der Schüler über Elektrotechnik aufgefrischt, so dass sie während dem gemeinsamen Mittagsessen in der Cafeteria genügend Zeit hatten über das kürzlich Gelernte nachzudenken.

Im Anschluss auf diese kurze Erholungspause ging es endlich an die Arbeit. Es wurde gelötet, gelötet und nochmal gelötet. Die Schüler waren mit sehr viel Enthusiasmus am Werk und es entstand sogar teilweise ein kleiner Konkurrenzkampf um den „schnellsten Löter“. Das Ergebnis des ersten Tages ließ sich zeigen:  jeder Schüler besitzt nun einen funktionierenden elektronischen Zufallswürfel.

Der zweite Tag war im Allgemeinen so aufgeteilt, wie der erste. Das heißt, zuerst bekamen wir wieder eine Einführung in das Projekt und bekamen dessen Schaltplan sehr detailliert und anschaulich erklärt. Nach der Mittagspause begannen wir mit dem Löten an einem sogenannten Schlüsselfinder. Dieser „Schlüsselfinder“ hat die, für einige Leute sehr praktische, Funktion, den Besitzer des Schlüssels durch einen Piepton zu dem Aufenthaltsort des Schlüssel zu leiten. Als die meisten fertig waren, gab es ein wunderschönes Piepton-Konzert, das allerdings nach einiger Zeit ziemlich anstrengend wurde.

Die Technische Universität Berlin ist ein langjähriger Kooperationspartner des Immanuel-Kant-Gymnasiums Teltow und wir freuen uns von einer guten Zusammenarbeit sprechen zu können. Wir bedanken uns bei dem Leiter dieses Löt-Projekts, Diplomingenieur Stefan Seifert, für die Möglichkeit den Schülern mit Spaß einen guten Einblick in die Abteilung Elektrotechnik geben zu können.

Johannes von Streit, Eva Müller

Zurück

Sie befinden sich hier:
  Immanuel-Kant-Gymnasium » Startseite » Newsanzeige