Weihnachtsgala 2017

geschrieben am: 17.01.2018 12:42

 

 

Am 18. und 19.12. 2017 öffnete sich zum zweiten Mal der Vorhang auf eigener Bühne.

Viele Wochen des Übens und des Probens waren den Aufführungen vorausgegangen. Ein abwechslungsreiches Programm wurde wieder von den Schülern zur Freude der Angehörigen und Freunde präsentiert.

Endlich eine gebührende Einweihung des neuen Klaviers! Dank der Spendenaktion und der Unterstützung seitens des Fördervereins war das Unmögliche möglich geworden.                        So konnten die Solisten am Klavier Wohlklingendes  dem Publikum präsentieren.

Mit dabei waren auch wieder die  Theater-AG. Mit alten Sketchen in neuem Gewand präsentierte sie Lustiges zum Thema Weihnachten. Mit Tanz und Gesang sowie klassischen Stücken wurde ein abwechslungsreiches Programm von mehr als 20 mitwirkenden Schülerinnen und Schülern geboten.

Selbst die Lehrer waren mit einer besonderen Version des Märchens Rotkäppchen dabei und stellten in humorvoller Weise ihr schauspielirisches Talent zum Amüsement aller unter Beweis. Was wäre die Gala ohne das "Männerballett"? Dieses Mal wurde mit Tanz und gespieltem Witz das Märchen vom Rübchen präsentiert. Ein Dankeschön an Herrn Heiber für die großartige Vorbereitung.

 

Bei all der Freude war es uns auch in diesem Jahr wieder wichtig, an jene zu denken, die Unterstützung benötigen. Jeder leistete einen kleinen Beitrag für die Unterstützung der Arbeit der Arche in Potsdam zugunsten bedürftiger Kinder. Auch Dank des Kartenbasars, den Frau Gehrmann organisierte, wird ein Betrag von 150,- € überwiesen.

Ein besonderer Dank sei hiermit an das Technik-Team gerichtet. Sie waren von der ersten bis zur letzten Minute, wie immer, voll im Einsatz.

 

IH

 

Hier geht's zu den Bildern -->

Zurück

Sie befinden sich hier:
  Immanuel-Kant-Gymnasium » Startseite » Newsanzeige