Schüler aus Japan am Kant zu Gast

geschrieben am: 16.11.2010 12:03

Projekttag "Japan" am 9.11.2010

Ein afrikanisches Sprichwort besagt, dass das Auge, das gereist ist, klug ist.

Nach dieser Weisheit handelten auch 101 Schüler der Uenomiya High School aus Osaka, die sich im November vom fernen Japan aus auf den Weg nach Deutschland machten. Bei ihrem Besuch machten sie am 9.11.2010 auch Station am Immanuel-Kant-Gymnasium in Teltow.

Nach einer herzlichen Begrüßung in der viel zu kleinen Sporthalle und einem Rundgang durch unsere Schule warfen sie auch einen Blick in den Unterricht. Auch wenn sie den Worten nicht folgen konnten, war ihnen das Erleben der Atmosphäre im Unterricht wichtig.

Bei den anschließenden Projekten (Basketball, Musik, Chemieexperimente, Kalligrafie, Basteln von Weihnachtssternen) wurde schnell deutlich, dass man auch ohne viele Worte gemeinsam frohe und spannende Stunden erleben kann. So wurde schnell die Zurückhaltung abgelegt, so dass unsere und die japanischen Jugendlichen auch beim gemeinsamen Sushi-Essen ins Gespräch kamen. Nach einer kurzen und sehr herzlichen Verabschiedung gab es dann den wichtigen Fototermin und das Versprechen, dass im nächsten Jahr erneut japanische Schüler aus der Uenomiya High School bei uns zu Gast sein werden. Und es gab auch schon die ersten Anfragen, wann wir zu einen Gegenbesuch starten werden!

Zurück

Sie befinden sich hier:
  Immanuel-Kant-Gymnasium » Startseite » Newsanzeige