Kursfahrt nach London

geschrieben am: 29.10.2010 06:20

English LK 13/1

Vom 13.09.2010 bis zum 17.09.2010 fand nun die schon seit der zwölften Klasse heiß ersehnte Kursfahrt nach London statt. Wir nächtigten in dem kleinen „Garden View Hotel“, welches unsere Erwartungen durchaus übertraf, in 3er bis 6er Zimmer.

Nach ausgiebigem europäischem Frühstück war unser Tagesplan immer bis mittags mit Sightseeing versehen. Hier kamen die zuvor erarbeiteten Kurzvorträge der Schüler zum Einsatz. Wir lauschten gespannt den Präsentationen zum Big Ben, London Eye, London Tower Bridge, Hyde Park, Leicester Square, Houses Of Parliament oder Buckingham Palace, etc.

Zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten nutzten wir natürlich die überfüllte Tube, die uns aber nach kurzer Gewöhnungsphase keine Probleme mehr bereiten konnte.

Das erste kulturelle Highlight war die interessante Führung durch das  „Shakespeare  Globe“ mit anschließender „Exhibition“. Darauf folgten das Fotoshooting für das Jahrbuch vor der London Tower Bridge und natürlich weitere Sehenswürdigkeiten.

Gegen Nachmittag hatte jeder Schüler seine freie Zeit. Einige erkundeten das Stadtleben oder weitere interessante Plätze wie Camden Town.  Andere schauten sich das Musical „Billy Elliot“ an.

Das zweite kulturelle Highlight wartete am Donnerstagabend auf uns: Ein Besuch in einem echten Londoner Pub! Landeskunde pur! Nachdem wir bis in die Nacht echtes englisches alkoholfreies Bier getrunken hatten, fielen wir ein letztes Mal erschöpft in unsere Betten.

Am Freitagmorgen verhielten sich einige etwas still und paradoxer Weise schien es, als stecke der vorige Abend ihnen noch in den Knochen, was ich aber auf die Tatsache zurückführe, dass es schließlich Abreisetag war und die Trauer darüber tief saß.

Letztendlich reichten unsere 5 Tage natürlich nicht aus, um alle Facetten Londons zu entdecken.

Dennoch war es eine wunderbare Kursfahrt!!

 

Ein Bericht von Sarah D. und Kolja N.

Zurück

Sie befinden sich hier:
  Immanuel-Kant-Gymnasium » Startseite » Newsanzeige