Aus einer fixen Idee wurde eine beliebte Tradition

geschrieben am: 06.09.2010 14:36

Seit nunmehr vier Jahren werden die neuen 7. Klassen am Kant – Gymnasium in Teltow feierlich begrüßt.

Und so war es am 21. August 2010 um 11:00 Uhr wieder einmal soweit:             97 Schülerinnen und Schüler der 7. Jahrgangsstufe wurden von ihren Vorgängern, den nunmehr frischgebackenen 8. Klässlern mit einem kleinen Programm in der Sporthalle an unserer Schule willkommen geheißen. Nach reichlich Musik, akrobatischen Sportübungen und eindrucksvollen Tanzeinlagen wurden die Jungen und Mädchen von unserem Direktor Herrn Heilek feierlich begrüßt und im Anschluss ihren neuen Klassen zugeführt. In diesem Jahr jedoch mit einer Neuerung, denn gleich vier 7. Klassen suchten ihren Klassenlehrer - und so konnten sich Frau Benkow (7a), Frau Fichtner (7b), Frau Otremba (7c) und Herr Heiber (7d) über ihre neuen Schützlinge freuen.

Nach dem Eröffnungsprogramm besichtigten die Neuankömmlinge gemeinsam mit ihren neuen Klassenlehrern das Schulhaus und die Räumlichkeiten. Anschließend wurde das erste Klassenfoto geschossen. Ein kleines Buffet mit Kuchen und allerlei Getränken sorgte derweil für das Wohlergehen der zahlreich erschienenen Eltern und Gäste auf dem Hof vor der Sporthalle und das entsprechende musikalische Ambiente bot auch in diesem Jahr eine Jazz-Band. So wurde diese Form der „Einschulung“ bei sonnigem Wetter für den ein oder anderen zu einem eindrucksvollen Einstieg in das zukünftige Gymnasialleben.

von Ivo Tittmann

Zurück

Sie befinden sich hier:
  Immanuel-Kant-Gymnasium » Startseite » Newsanzeige